Auf Grund der aktuellen Lage zum Thema Corona - Virus hat der SFA Magdeburg - Volleyball


den Spielbetrieb für alle Spielklassen vorzeitig beendet.

SFA - Spielbetrieb eingestellt Drucken
Geschrieben von: SFA-Leitung   
Donnerstag, den 12. März 2020 um 20:23 Uhr

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

 

wie viele von Euch im Laufe des heutigen Tages mitbekommen haben, wurde durch den VVSA der Spielbetrieb auf Landes-, Kreis- und Stadtebene für den Zeitraum vom 13.03.2020 bis einschließlich 29.03.2020 eingestellt. Der VVSA hat hiermit auf die Pressemitteilung des DVV seine Entscheidung getroffen.

 

Wir als SFA Magdeburg - Volleyball folgen der Entscheidung des VVSA. Somit sind alle Punkt- und Pokalspiele in den Jugend-, Damen-, Mixed- und Herrenligen abgesagt. Wie auch der VVSA wird sich auch die SFA - Leitung zusammenfinden und über das weitere Vorgehen - in Abhängigkeit der Entscheidung vom VVSA - befinden. Wir werden Euch zu gegebener Zeit informieren.

 

Wir wünschen Euch alles Gute und bleibt vor allem Alle gesund.

 

Eure SFA - Leitung

 

offizielle Mail des VVSA:

 

Liebe Volleyballerinnen und Volleyballer,

 


der Deutsche Volleyball-Verband hat in seiner Pressemitteilung von heute 15.00 Uhr Aussagen in Anbetracht der laufenden Entwicklung im Zusammenhang mit der Corona Epidemie zu den Spielen von der Bundes- bis zu den Regionalligen im Erwachsenen- und Jugendbereich herausgeben – http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband--dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/

 

Damit werden folgende Entscheidungen getroffen:

Der VVSA stellt seinen Spielbetrieb auf Landes-, Stadt- und Kreisebene in der Zeit vom 13.03. bis einschließlich 29.03.2020 ein.

 

Der VVSA wird rechtzeitig vor Ablauf der benannten Frist weitere Entscheidungen bekannt geben. Dazu wird sich in den nächsten Tagen im Spiel- und Jugendausschuss sowie mit den SFA/KFA beraten, wie wir ggf. mit Tabellen und auf Landesebene mit den Auf- und Abstiegsregelungen umgehen werden bzw. müssen.

 

Auch wurde zeitgleich entschieden, dass der Sparkassen-Landespokal am 19. April 2020 in Wittenberg nicht stattfinden wird.

 

Wir wünschen Allen trotzdem eine schöne Zeit bei bester Gesundheit!

 

Im Auftrag des Vorstandes

Corina Wagner

Geschäftsführerin

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 12. März 2020 um 22:28 Uhr